Die Lehrer

Das Schlagzeugzentrum - Team*

Maxx

Schlagzeuglehrer und Berufsschlagzeuger mit anerkannter Berufsausbildung

Inhaber des Schlagzeugzentrums seit 2013,
aktiver Drummer seit 18 Jahren

*Im Moment unterrichtet nur der Chef persönlich im Schlagzeugzentrum!

Maxx Hertweck fing bereits im Alter von 6 Jahren an Schlagzeug zu spielen, als er von seinem Vater ''endlich'' an das Drumset gesetzt wurde. Die gute Auffassungsgabe und Koordination führten dazu, dass Maxx innerhalb kürzester Zeit diverse Grundrhythmen spielen konnte. Daraufhin nahm er Unterricht bei verschiedenen Lehrern, einschließlich Stefan Rapold, bei dem er fast ein Jahrzehnt lernte.

Jedoch blieb es nicht nur bei dem Unterricht. Schon im Alter von 9 Jahren spielte Maxx in seiner ersten Band und trat live mit der Gruppe auf. Es folgten viele weitere Bands, die sehr prägend für sein Schlagzeugspiel waren.

Er nahm auch an verschiedenen Workshops internationaler Spitzendrummer teil, wie beispielsweise bei Benny Greb, Jojo Mayer oder Mike Terrana.

Da man sich aber auch als Berufsmusiker/-schlagzeuger immer weiterbilden kann, besuchte Maxx den „Drummer’s Focus“, eine der größten Schlagzeugschulen ganz Europas, und erwarb nach 6 Jahren technisch höchst anspruchsvoller Ausbildung und unermüdlichen Übens den Abschluss der Oberstufe im Juli 2019 mit der Note 1,0. Diese Qualifikation gilt als anerkannte Berufsausbildung in unseren Bundesländern. Das Institut "Drummers Focus" ist bekannt für Unterrichtsqualität, die ihresgleichen sucht und vermittelt Perfektion der Spieltechnik am Schlagzeug.

Des Weiteren lernt(e) Maxx viel über sein Instrument und über die Musik autodidaktisch. Das Lesen passender Literatur, sowie viel Internetrecherche waren für ihn immer wichtig, um ein besseres Verständnis für das Instrument, eine bestimmte Musikrichtung, etc. zu gewinnen. Das ist eine Eigenschaft, die sehr wichtig ist. Denn nur durch Interesse und Engagement lassen sich Erfolge erzielen.


Das (MAXX-) Schlagzeugzentrum mit mehr als 45 Schlagzeug-Schülern

Im Juni 2013 absolvierte Maxx erfolgreich sein Abitur am Gymnasium Königsbrunn. Maxx hatte bis dato schon zahlreiche Schüler als Krankheits-Vertretung unterrichtet. Ausnahmslos alle waren begeistert und lernten einiges dazu. Am 16. Juli 2013 fiel dann der Startschuss für das Schlagzeugzentrum. Seine Fähigkeiten an Drums und Percussion waren für Maxx entscheidend, diesen Weg zum Berufsmusiker und Lehrer zu wählen, zumal sein eigener Schlagzeuglehrer Stefan Rapold ihn zu diesem Schritt motivierte. Zuerst fanden die Stunden "zur Freude einiger Nachbarn" im Keller des Elternhauses in Königsbrunn statt. Das störte keine/n Schüler/in und in Kürze lag die Schülerzahl bei ca. Zwanzig. Im September 2015 folgte dann der Schritt zu noch mehr Professionalität: Das Studio bezog die neuen Räumlichkeiten in Augsburg-Lechhausen, bis auf eine Schülerin "zogen alle mit um". Seither entwickelte sich das Schlagzeugzentrum zu einem Hotspot für Unterricht und Spaß am Drummen - teilweise sind alle möglichen Termine voll ausgelastet. Das "i-Tüpfelchen" ist wohl die im Juli 2019 erworbene staatlich anerkannte Berufsausbildung. Maxx freut sich, Dich in einer kostenlosen Probestunde überzeugen und als neuen Schüler gewinnen zu können.


Arbeit als Studiomusiker

Maxx Hertweck arbeitete unter anderem als Studiomusiker für das Label, Tonstudio und Management bei Soundshower Entertainment sowie in zahlreichen anderen Musikprojekten.


Besuchte Workshops

Hier eine Auflistung von Schlagzeugern, bei denen Workshops besucht wurden, um fachlich gesehen auf dem neuesten Stand zu bleiben und sich weiterzubilden:

  • Jojo Mayer
  • Mike Terrana
  • Mike Portnoy
  • Nicko McBrain
  • Benny Greb
Diese Seite mit Google automatisch übersetzen:
de
en

0821 2424 8585

Whatsapp: 01602841270

Abonniere unseren Newsletter:

Menü:
Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich einverstanden mit den Datenschutzbedingungen.